Reitstall Birkenhof

Birkenhof

Traditionell geführt

Unsere Familie führt den Aussiedlerhof bereits seit seiner Erbauung durch Bernhard und Betty Fellmann im Jahre 1963. Damals diente er der Viehzucht und der Landwirtschaft, wobei besonders Opa Fellmann die Leidenschaft für Pferde und das Kutschfahren mit in die Familie brachte. Seit 1990 wurde der Hof mehr und mehr in einen Pferdepensionsbetrieb umstrukturiert, der bis heute von Bernd und Gabriele Fellmann geleitet wird.

Durch die reitsportlichen Ambitionen der Kinder wurde die Anlage zunehmend modernisiert und vergrößert. Landwirtschaftliche Traditionen, Wissen aus vier Generationen und die jahrzehntelange Erfahrung mit Tieren verhelfen uns mit moderner Technik die Pferdepension nun schon seit über 20 Jahren erfolgreich zu führen. Heute beherbergt der Hof über 50 Pferde und Ponys und dient vielen Reitschülern als Ausbildungsstätte.

Gemeinsam verwurzelt

Landwirt Bernd Fellmann leitet den Betrieb und sorgt für den betriebseigenen Futteranbau. Seine Frau Gabriele kümmert sich um die Belange der Einsteller sowie um sämtliche Verwaltungsangelegenheiten. Tatkräftig unterstützt werden die beiden von ihren Kindern Linda, Lukas und Prisca.

Gymnasiallehrerin Linda Fellmann leitet die Organisation der Reitschule, unterstützt von Prisca bei der Betreuung der Reitschüler und Reitschulpferde. Agraringenieur Lukas Fellmann unterstützt bei den täglichen Betriebsabläufen und kümmert sich um die Aus- und Fortbildung der Pferde sowie um unsere kleine Pferdezucht. Die Ehepartner von Linda und Lukas stehen den beiden tatkräftig zur Seite.

Unsere Familie ist tief verwurzelt mit dem Hof, den wir auch in Zukunft gemeinsam weiterführen werden.